Wildkräuter

Die Genussregion Oberfranken beheimatet zahlreiche Wildkräuter-Köche, die in der Wildkräuter-Welt Inspirationen sammeln, um Gästen einmalige kulinarische Genüsse zu kredenzen. Im Fichtelgebirge und der Region sind weit über tausend Wildkräuter zu finden – sofern man denn weiß, wonach man sucht. Unsere Wildkräuter-Spezialisten vom essbaren fichtelgebirge® kreieren mit diesen immer wieder aufs Neue leckere Gerichte, die vorzüglich schmecken und sogar gesund sind. Denn Wildkräuter sind nicht nur vielfältig einsetzbar, sondern ebenso reich an Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen. Die kleinen Wunderpflanzen, die oftmals in Vergessenheit geraten, stehen beim essbaren fichtelgebirge® voll und ganz im Mittelpunkt.

Rezepte zum selber Kochen

Hier finden Sie regelmäßig neue, leckere Rezepte zum Nachkochen und Experimentieren. Wir haben unsere Gerichtvorschläge in Vor-, Haupt- und Nachspeise gegliedert, damit Sie sich Ihr individuelles Menü selbst zusammenstellen können.

Guten Appetit!

Tannenspitzengelee

ZUTATEN:

800 g frische Tannenspitzen
3 – 4 Scheiben Bio-Zitrone
1,5 Liter Wasser
ca. 400 g Wasser
ca. 200 g Gelierzucker 1:1

 

Zubereitung:

Tannenspitzen verlesen und gegebenenfalls waschen, mit den Zitronenscheiben und dem Wasser in einen Topf geben. 2 bis 5 Tage ziehen lassen.

Durch ein Tuch filtern. Den abgetropften Saft abkühlen lassen, Zucker mit Agar Agar oder Pektin einrühren und dann nochmals 5 Minuten köcheln lassen. (Gelierprobe machen).

Gelee kochend heiß in Gläser abfüllen und sofort verschließen. Glas für 1 Minute auf den Kopf stellen, damit ein Vakuum entsteht.

Guten Appetit.

Fichtenspitzen Mousse-Kuchen

Fichtenspitzen Mousse-Kuchen

Zutaten : 

150 g Fichtenspitzen
150 g Zucker
300 g Joghurt
6 Blatt Gelantine
200 g geschlagene Sahne
Biskuitboden

 

Zubereitung:

150 g Fichtenspitzen mit 150 g Zucker und 300 g Joghurt pürieren. 6 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Danach das Wasser abschütten und die Gelatine langsam erwärmen, bis sie geschmolzen ist. Das Fichtenspitzenpüree Esslöffelweise unter die flüssige Gelatine rühren. 200 g geschlagene Sahne unterheben.

Einen Biskuitboden in eine Springform geben, die Fichten Masse darauf verteilen und mindestens 3 Stunden kühl stellen.

Guten Appetit.

Fichtenspitzenlikör

ca. 100 g Spitzen
150 g Kandis
1 Flasche Korn oder Wodka

Alle Zutaten zusammen in ein großes weites Glas geben und ca. 4 bis 6 Monate ziehen lassen. Ab und zu schütteln und umrühren. Durch ein Sieb gießen und in kleine Flaschen abfüllen.