Wilde Brennnessel
Brennnessel
23. Januar 2018
Wilder Ackersenf
Acker-Senf
23. Januar 2018
Wilder Blutwurz

– Potentilla tormentilla, Potentilla erecta –

Die Blutwurz ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von meist 10 bis 30 cm erreicht. Sie wächst aus einem kräftigen, kriechenden Rhizom, dessen Durchmesser 1 bis 3 cm umfasst und das verholzt und innen blutrot ist. Der aufrechte bis niederliegende Stängel ist mehrästig, beblättert und unterschiedlich behaart. Die lang gestielten Rosettenblätter sind dreiteilig, selten vier- bis fünfteilig, grob und gezähnt.

Vorkommen:

Mischwälder, Heiden, Magerwiesen, Niedermoore mit mäßig sauren Böden.

Verwendung:

Das getrocknete und zerkleinerte Rhizom dient zur Herstellung von Likör und Schnaps.

Heilwirkung:

Als Tee mit verdauungsfördernder Wirkung. Blutwurz wirkt stark zusammenziehend, austrocknend und entzündungshemmend. Der Saft der Pflanze hemmt das Wachstum von Bakterien und Viren.

ERNTEZEIT: Mai – Oktober